Ganzheitliches Zentrum der Gesundheit

Die Zeit ist reif für ein innovatives Gesundheitshaus!

 

Das Ganzheitliche Zentrum der Gesundheit ist eine Brücke zu einem neuen Gesundheitssystem. Es ist seiner Art innovativ und inspirierend zugleich.

Im Umkreis von Aalen entsteht in den nächsten Monaten ein gemeinschaftlich genutztes Haus, in dem ÄrztInnen, HeilpraktikerInnen, TherapeutInnen und Gesundheitscoaches ihren Platz finden und dort Gesundheit in einer einzigartigen Vernetzung neu denken – und neu (be)handeln. Personen aus medizinischen sowie aus nichtmedizinischen Berufen arbeiten gemeinschaftlich und ganzheitlich zum höchsten Wohl des Menschen.

Den Menschen als Ganzes sehen – warum spielt das im Zentrum die wichtigste Rolle?

Ein kranker Mensch benötigt eine individuelle Unterstützung. Auf dem Weg zur Gesundung braucht es oftmals verschiedene helfende Ansätze. Der ganzheitliche Blick kann Klarheit und Raum für synergetische Möglichkeiten schaffen.

Gesund bleiben

Prävention nimmt im GZG einen großen Stellenwert ein. Das Konzept der Salutogenese - Gesundheit zu erhalten - wird hierbei durch die unterschiedlichen Angebote hervorragend umgesetzt. Alle Therapeuten leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserhaltung.

Dazu gehören beispielsweise Resilienztraining, Atemtechniken, Ernährungsberatung, Meditationstechniken, Yoga oder andere körperorientierte Methoden. Hiermit wird die Eigenverantwortung für Körper, Geist und Seele gefördert.

Das ganze Gesundheitspotential darf sich entfalten!

Das besondere Spektrum der Angebote unterstützt die Entscheidungsfreiheit des einzelnen Ratsuchenden und steht begleitend zur Seite. Dabei entsteht Eigenverantwortung sowie Handlungskompetenz – und es eröffnen sich durch die eigenständige „Arbeit“ an der eigenen Entwicklung ganz neue Wege und bestenfalls die Entfaltung von der Raupe zum Schmetterling …

 

Die Gründer*innen und das Team

Es ist ein besonderes Haus – ein Haus mit Körper, Geist und Seele, was jeder schon bei Betreten spüren kann. Die Gründer*innen kommen aus verschiedenen Fachrichtungen und verfügen über

  •  jahrelange Erfahrungen
  •  professionelles Wissen
  •  persönlichen Fähigkeiten und Stärken

Wertschätzung, Menschlichkeit und Respekt sind Fundament dieses Hauses und werden im Miteinander gelebt. Hier gibt es keine 2-Klassen-Gesellschaft.

 

Alle Menschen werden dort abgeholt, wo sie gerade stehen und als gleichwertige Partner*innen in der Zusammenarbeit angesehen.

 

Das Zentrum als Bildungsort

Das Gründerteam des Ganzheitlichen Gesundheitszentrums öffnet sich bewusst für neue Gesundheitsberufe, die in der Gesellschaft vielleicht noch unbekannt sind. Aus diesem Grund gibt es vor Ort Raum für Austausch und Bildungsmöglichkeiten zu Gesundheitsthemen in Form von Seminaren, Lehrgängen und Vorträgen. Darüber hinaus bietet es den Raum, um den Geist  für positive Veränderungen und zukunftsweisende Visionen zu öffnen.

Die Natur macht es vor

Das Haus ist mit Naturmaterialien ausgestattet, so dass der Besucher seine Verbundenheit mit der Natur mit allen Sinnen erleben kann. Im Außenbereich des Zentrums entsteht ein Essbarer Wildpflanzenpark, in dem sich nicht nur ehrliche Lebensmittel und gesunde Kräuter sammeln lassen, sondern der Mensch über die Wirkkräfte der Natur wieder zu sich selbst findet.

 

7 Tage geöffnet – das ist das gesundheitsfördernde System neu denken

Damit dieser Gedanke in die Welt gebracht werden kann, besteht für das Team der Anspruch, sieben Tage in der Woche eine Ansprechperson und damit Raum für gewöhnliche und ungewöhnliche Kooperationen anbieten zu können. Das Zentrum soll das Fundament eines innovativen, zukunftsweisenden und vor allem gesundheitsfördernden Gesundheitssystems sein.

 

Medizinische Berufe und Fachrichtungen wie

  • Hausärzte/Hausärztinnen
  • Fachärzte/Fachärztinnen
  • Psychologen/Psychologinnen
  • Heilpraktiker/Heilpraktikerinnen
  • Physiotherapie & Osteopathie
  • Ganzheitliche Gesundheitsberatung
  • Heilberatung für ganzheitliche Gesundheit
  • Tiergestützte Therapie
  • Kunst-, Musik-, Körper- und Tanztherapie
  • Lebensberatung & Psychologische Beratung
  • Informationsmedizin von SeelenEbene
  • Systemisches Coaching
  • Energiearbeit
  • Kräuterpädagogik

Kontakt zum Team

Mit einer unverbindlichen, schriftlichen Absichtserklärung können Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigt werden:

  • Räumlichkeiten für Einzelbehandlung oder für Seminare
  • Belegungsdauer (Stunden/Tage/Wochen/Monate)

Mit dem Newsletter des GZG sind Sie immer aktuell informiert.

Diesen können Sie hier abonnieren. Der erste Newsletter erscheint Mitte März 2021.

Newsletter abonnieren!

Direkter Weg
info@gzg-aalen.de

Im Namen des GZG-Teams freue ich mich über Ihr Interesse!

Birgit Lutz

Initiatorin GZG Aalen
Heilberaterin für ganzheitliche Gesundheit
Lehrerin für ganzheitliches Sehen

© Ganzheitliches Zentraum der Gesundheit GmbH, Neßlauerstr. 107/1, 73434 Aalen

    Visualisierung und Umsetzung | mediengestaltung, Aalen